Ferientreff Elisabeth Kirche

Ferientreff 2019 - Ein Auslaufmodell ??

Der "FERIENTREFF" des Fördervereins ELISABETHKIRCHE LIMBACH e.V. war auch während der Sommerferien 2019 wieder ein von Jung und Alt gerne und zahlreich besuchtes Event im limbacher Ortsgeschehen. Dank dem langjährigen und selbstlosen Engagement des 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Hans Dieter Hock und seinen fleißigen Helferinnen und Helfern wurde der FERIENTREFF zu einem Anziehungspunkt, weit über die limbacher Ortsgrenzen hinaus bekannt und beliebt.
Mit dem diesjährigen Ausklang des Ferientreffs hat Dieter Hock seinen Rückzug erklärt. Er gibt nach langjährigem erfolgreichen Wirken als Organisator, Lenker und Leiter der Veranstaltung nun Zepter und Verantwortung aus der Hand.
Dies zum Anlass nehmend gaben sich der Landrat des Saarpfalz-Kreises Dr. Theophil Gallo, der Bürgermeister der Gemeinde Limbach Frank John, der Ortsvorsteher von Limbach Max Limbacher sowie der 2. Vorsitzende des Fördervereins Wolfgang Klein heuer ein Stelldichein, Dieter Hock im Rahmen des diesjährigen Ferientreff-Ausklangs für sein langes und erfolgreiches Wirken im Dienste der Gemeinschaftsförderung zu ehren und sein Engagement zu würdigen.

Als Highlight des Ferientreffs gaben sich DIE TANZMÄUSE die Ehre und verabschiedeten D. Hock mit einer gelungenen Tanzformation.

Last but not least:
Dieter, Du hast Großes geleistet und dem Ferientreff Limbach ein Gesicht gegeben!!
Wir, die "Ferientreff-Biertrinker und Roschdwoascht-Esser" sagen Dir ebenfalls HERZLICHEN DANK und geben unserer Hoffnung Ausdruck, dass der Ferientreff KEIN AUSLAUFMODELL wird, dass ein NEUER MACHER in deine Fußstapfen tritt, so dass wir uns auch in den nächsten Jahren wieder und weiterhin "hinner de Kersch" in "de Parrersch ihrer Wärtschaft" bei Trank, Speise und guten Gesprächen treffen dürfen.




Impressionen vom Ferientreff 2019








:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)





Und so fing es heuer an


H e r z l i c h W i l l k o m m e n

Recht frühzeitig hat heuer der Ferientreff - übrigens bei herrlichstem Wetter - hinter der Elisabethkirche schon am 25. Juni seinen Auftakt erfahren.
Mit gestenreich unterstützten Worten hat der Vorsitzende des "Fördervereins Elisabethkirche Limbach", Dieter Hock, den diesjährigen Ferientreff eröffnet. Dabei verwies er auf die bisher sehr erfolgreiche Historie dieser Veranstaltung.
Die diesjährigen Erlöse aus dem Event sind der anstehenden Renovierung der Kirchenorgel gewidmet.
So empfahl er, dass Durst und Hunger der Ferientreffgäste beitragen zu gutem Erfolg dieses Erlöszieles.

Die dienstbaren guten Geister des Ferientreffs sind - wie schon all die Jahre - "hinter und vor dem Tresen" für Durst und Hunger der Gäste bestens vorbereitet. Für steten und rechtzeitigen Nachschub sorgen in bewährter Weise wie immer die Limbacher Bäckereien "Hock, Leibrock und Wasem" sowie Metzgerei Geßner und die Karlsbergbrauerei.

O-Ton Dieter Hock: "Hoffentlich stehen Metzgerei Geßner, die Limbacher Bäcker und die Karlsbergbrauerei noch viele Jahre dem Limbacher Ferientreff mit ihrer bisher erfolgreichen Versorgungsbereitschaft zur Seite bzw. in den Startlöchern!"

Die Veranstalter freuen sich für die nächsten 8 Wochen auf Euren regen Besuch.
Bringst stets guten Hunger, viel Durst und recht viel gute Laune mit!









}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}} {{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{ }}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}

Ausklang Ferientreff 2013 in "bewegten" Bildern

Ohne die immer hilfsbereiten und engagierten "Guten Geister"
vor und hinter der Ferientrefftheke wäre diese Veranstaltung sicher undurchführbar. Ein "paar" von ihnen (leider gibt es nicht von allen ein Foto) sollen -stellvertretend für alle anderen- mit nachfolgender Collage "im Bild" vorgestellt werden.

Herzlichen Dank Euch fleißigen Helferinnen und Helfern !!!

Letzte Eindrücke vom 14. August 2013







--------------------------------------------------------------------------------






AKK gibt sich die Ehre

AKK erschien zum Ferientreff in Begleitung von Finanzminister Stephan Toscani. Die Beiden ließen sich von Dieter Hock über den Ferientreff der Protestantischen Kirchengemeinde Limbach eingehend informieren und nahmen dann ein ausgiebiges Bad in der Menge der Ferientreffgäste, die angesichts des Besuches der Polit-Prominenz besonders zahlreich erschienen waren. Darunter auch mal wieder viele neue Besucher, die sich von außerhalb der Gemeindegrenzen haben anlocken lassen. Landrat Clemens Lindemann sowie der Kandidat der SPD für die Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 299 Homburg, David Lindemann hatten sich ebenfalls unter die Gäste gemischt.

"Die Bude war voll", so der Vorsitzende des Fördervereins Elisabethkirche, Dieter Hock. Dennoch musste Dank dem engagierten und fleißigen Ferientreff-Team hinter und vor der Theke niemand hungrig, geschweige denn durstig nach Hause gehen.

Fotos: Gunter Schmuck

AKK informiert sich bei Dieter Hock

Ferientreff "unter heisser Sonne"








---------------------------------------------------------------------------------

Besuch beim Ferientreff

Zum Auftakt kann Dieter Hock wie immer eine Vielzahl von Besuchern begrüßen.
Bei Bier, Woi, Worschd unn Weck geniessen die Gäste in "de Parrersch ehrer Wäatschaft" den schönen Sommerabend.

Diashow vom Auftaktabend












------------------------------------

Ferientreff Termine 2013


Der Ferientreff findet in diesem Jahr wie immer Mittwochs ab 18:00 Uhr im Park der Elisabethkirche statt.
Beginn: Mittwoch, 19. Juni
Letzter Ferientreff: Mittwoch, 14. August

Das Team des Fördervereins der Elisabethkirche wird in bewährter Weise für Speise und Trank sorgen und freut sich auf zahlreiche gut gelaunte Besucher.
Herrliches Sommerwetter ist bestellt.


Ein beliebter Treffpunkt



Ferientreff 2012 vom Mittwoch 20. Juni bis 22. August 2012 ( 18 bis 22 Uhr)

Schon seit mehr als 10 Jahren gibt es den Ferientreff für jung und alt im Park hinter der Elisabeth-Kirche. 4 Wochen vor und 6 mal in den Sommerferien.Der Ferientreff wird vom Förderverein Elisabeth-Kirche Limbach organisiert und der Erlös fließt in die Finanzierung der Renovierung der Elisabeth-Kirche. Bei Bier, Wurst und Brezeln ist es ein fröhliches Miteinander von jung und alt, die Kinder können das Außengelände des Kindergartens benutzen.


Kirchenleitung auf Motorradtour beim Limbacher „Ferientreff“

Foto: Ferientreff
Foto: Ferientreff

Vom Motorrad aus, sieht die Welt ganz anders aus. Dies stellten auch Kirchenpräsident Christian Schad und sein Amtsvorgänger Eberhard Cherdron fest. In geliehener Lederkluft, auf dem Sozius von Oberkirchenrat Manfred Sutter bzw. vom Homburger Dekan Friedrich Höhn, ging es im Sommer 2008 durch die Saarpfalz. Ziel der Tour war der Limbacher „Ferientreff“. Kirchenpräsident Schad: „Ich finde es ganz hervorragend, wie jetzt schon seit über zehn Jahren in den Sommerferien der Ferientreff ehrenamtlich organisiert wird.“ Für ihn ist der generationsübergreifende Mittwochstreff eine missionarische Gelegenheit: „Es wird deutlich, hier wird Gemeinschaft gepflegt und die Kirche ist mitten im Dorf.“